Ines Scheiblhofer
ines@kraeuterwerk.at
Tel.: 0680/202 48 22

Buch: Kräuterwanderung mit Kindern

Ab sofort ist mein Buch "Kräuterwanderung mit Kindern" in vielen Buchhandlungen und auf vielen Online-Shops zB www.naturseiten.at 

www.morawa.at oder amazon um nur 7 Euro erhältlich!

Mein Spiel: 1,2,3 Kräuterallerlei

kräuterwerk Newsletter

Saisonale Kräutertipps, Rezepte, Anwendungen und Veranstaltungen

Anmeldung

Holler in voller Blüte

Der Holler steht nun in voller Blüte und verlockt mit vielen leckeren Verwendungsmöglichkeiten. Der Klassiker schlechthin, der sowohl bei Groß als auch bei Klein beliebt ist, ist der Holundersirup oder auch Holunderküchlein.


Aber auch ein Holunderblütenessig schmeckt vorzüglich auf einem Salat, ist aber auch als Schönheitstonikum bei fetter, unreiner Haut zu empfehlen. Hierfür setzt man die Blüten die nicht gewaschen werden, nur aufgelegt damit Insekten auskrabbeln können, in Essig an und lässt diesen circa 3 Wochen ziehen. Dann wird dieser abgeseiht und vorzugsweise in dunkle Flaschen abgefüllt. Wenn man den Essig nun als Gesichtswasser verwenden möchte, muss man den Essigauszug noch mit der doppelten Menge destilliertem Wasser verdünnen.

Eine Reihe weiterer Rezepte für die Verwerdung von Holunderblüten finden sich hier:
http://www.kraeuterwerk.at/rezepte/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0