Ines Scheiblhofer
ines@kraeuterwerk.at
Tel.: 0680/202 48 22

Buch: Kräuterwanderung mit Kindern

Ab sofort ist mein Buch "Kräuterwanderung mit Kindern" in vielen Buchhandlungen und auf vielen Online-Shops zB www.naturseiten.at 

www.morawa.at oder amazon um nur 7 Euro erhältlich!

Mein Spiel: 1,2,3 Kräuterallerlei

kräuterwerk Newsletter

Saisonale Kräutertipps, Rezepte, Anwendungen und Veranstaltungen

Anmeldung

Brombeeren, ein herrlich süßer Genuss

Wenn man derzeit am Waldesrand oder an Böschungen unterwegs ist, kann man herrlich süß schmeckende Brombeeren finden.

 

Die wilde Brombeere ist sehr wehrhaft und bildet manchmal wahre Brombeere-Hecken die mit Stacheln besetzt sind.

Für den Garten gibt es aber auch stachellose Sorten, die die Ernte erleichtern.

 

Die Brombeerblätter enthalten viele Gerbstoffe und werden bei leichten Durchfallserkrankungen, oder Entzündungen im Mund-Rachen-Raum gerne als Tee verwendet. Die getrockneten Blätter eignen sich auch zum Mischen von Tees. Sie geben dem Tee eine gute Struktur, wie auch die Himbeerblätter.

 

Die süßen, saftigen Früchte sind auf Wanderungen ein willkommener Imbiss und sind zu Marmelade verarbeitet ein Genuss. Auch frisch im Müsli genossen, auf einem Kuchen oder in einen Smoothie mit verarbeitet stellen sie eine tolle Bereicherung des Speisezettels dar. 

 

Brombeeren enthalten sehr viel Mineralien und Vitamine. Besonders ist auch das Flavonoid: Anthocyan (zeigt sich durch die dunkelblaue Färbung) reichtlich enthalten. Es weist eine antioxidative Wirkung auf, soll sogar Sehvorgänge (bei Dunkelheit) verbessern und auch entzündungshemmend wirken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0