Ines Scheiblhofer
ines@kraeuterwerk.at
Tel.: 0680/202 48 22

Buch: Kräuterwanderung mit Kindern

Ab sofort ist mein Buch "Kräuterwanderung mit Kindern" in vielen Buchhandlungen und auf vielen Online-Shops zB www.naturseiten.at 

www.morawa.at oder amazon um nur 7 Euro erhältlich!

Mein Spiel: 1,2,3 Kräuterallerlei

kräuterwerk Newsletter

Saisonale Kräutertipps, Rezepte, Anwendungen und Veranstaltungen

Anmeldung

Gästebuch / Feedback

Ich freue mich sehr über Eure Einträge - wie haben Euch die Kurse gefallen, wie findet Ihr die Homepage, etc. Natürlich sind auch Verbesserungsvorschläge willkommen.

Vielen Dank!

Kommentare: 29
  • #29

    Sandra (Samstag, 14 Januar 2017 10:40)

    Ich habe diese Woche den Naturkosmetik-Workshop besucht - es war so spannend, lehrreich & unterhaltsam, die Zeit ist so schnell vergangen und plötzlich hatten wir schon unsere sechs Döschen fertig. Ich habe eine wirkliche Freude mit meinen Produkten, der Deo ist jeden Tag im Einsatz und hält ;) Vielen Dank!

  • #28

    Babsi Hadler (Donnerstag, 15 Dezember 2016 14:25)

    Nochmals vielen, vielen Dank für den tollen Workshop mit Winterkräuter. Es war so interessant, das Skriptum samt Rezepten ist spitze, es hat mir unheimlich Spaß gemacht. Besondere Freude macht es dann, die mitgenommenen Salben und Tees zu Hause zu probieren. Ich werde bestimmt bald wieder einen Workshop besuchen! LG Babsi

  • #27

    Judith (Dienstag, 23 Februar 2016 13:48)

    Danke für den tollen Naturkosmetik Workshop. Sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene können von dir sehr viele Tipps mitnehmen und ich habe mich sehr wohl gefühlt und es war bestimmt nicht mein letzter Workshop bei dir.
    Danke für alles,
    LG Judith

  • #26

    Brigitte (Freitag, 12 Februar 2016 12:19)

    Ich habe den Workshop "Kräuter die uns gut durch den Winter bringen" besucht. Es war eine wunderbare Erfahrung für mich, vor allem auf welch liebevolle Weise Ines ihr Wissen weitergibt

  • #25

    Sonja (Mittwoch, 10 Februar 2016 17:16)

    Vielen Dank für den tollen Räucherworkshop, war ein wirklich schöner Abend, leider viel zu kurz :-)
    Nette, ruhige und sehr entspannte Atmosphäre, Ines erklärt alles so, dass auch wir Laien durchblicken!
    Freue mich sehr auf den nächsten Kurs!

  • #24

    Michaela B. (Donnerstag, 04 Februar 2016 16:32)

    Liebe Ines,
    danke für den lehrreichen Naturkosmetikkurs, den ich vor wenigen Tagen bei dir absolvieren durfte. Durch dein geduldiges und ruhiges Wesen hast du es geschafft, mich in den Bann zu ziehen und die Zeit verflog im Nu. Fand es schade, dass es vorbei war....; Auch ich habe viel mitgenommen. Danke - es war ein gelungener Abend! Freu mich auf den nächsten Kurs.

  • #23

    Dani (Donnerstag, 04 Februar 2016 11:45)

    Liebe Ines,
    mir hat dein Naturkosmetikkurs so gut gefallen. Ich konnte so viel mit nachhause nehmen und bin schon fleissig am herumexperimentieren. :) Der Kurs war sehr leehrreich und ich freue mich schon wahnsinnig auf den Seifensiedekurs Ende Februar. :)


    Danke Ines, von dir möchte ich noch viel Lernen. :)

  • #22

    Daniela (Mittwoch, 03 Februar 2016 20:04)

    Die Kurse von Ines kann ich nur jedem ans Herz legen. Ich habe bereits schon fast jeden besuchen dürfen und immer wieder erfahre ich Neues.
    Ines versteht es wie keine andere, einem die wunderbare Welt der Pflanzen näher zu bringen. Ganz eine tolle Frau, vor der ich immer wieder meinen imaginären Hut ziehe! Alles Liebe Daniela!

  • #21

    Julia (Mittwoch, 03 Februar 2016 12:44)

    Vielen Dank für die Einblicke in die Welt der "Winterkräuter" und die daraus gewonnen Produkte. Hustensirup, Hustentee und Engelwurzsalbe haben sogleich Anwendung gefunden und der "schier unheilbaren" Grippe des Hausherrn Paroli geboten! :)

    Die Winterhandcreme ist gleich ins "Stallsackerl" gewandert und versorgt nun kalt gewordenen Reiterhände.

    Die ruhige und entspannte Art von Ines, ihr scheinbar unendliches Wissen und die anderen sehr freundlichen Kursteilnehmerinnen haben es mir leicht gemacht, voll und ganz in die Welt der Kräuter einzutauchen. Fortsetzung folgt mit Sicherheit...

    Danke Ines!

  • #20

    Gaby (Dienstag, 02 Februar 2016 09:26)

    War beim Workshop Naturkosmetik herstellen, bin sehr begeistert, besonders von der Deo Creme und Körpercrem:-)

  • #19

    Alexandra Sterrn (Montag, 08 Dezember 2014 20:49)

    Hi, habe heute im Blauen Salon deine Karte mitgenommen, mein Söhnchen hat mit deinem wunderschönen Spiel gespielt. Freue mich zu erfahren, dass du bei den LobauerInnen bist, mein eigener Garten befindet sich genau gegenüber Naufahrtweg. Liebe Gruß und Toytoytoy

  • #18

    Elisabeth (Mittwoch, 06 November 2013 10:49)

    Danke für den tollen Kursabend "Salben und Tinkturen" gestern Abend. Du bist mit so viel Herzblut bei der Sache, das ist wahnsinnig inspirierend! Alles Liebe

  • #17

    Christina (Dienstag, 29 Oktober 2013 10:31)

    Liebe Ines,

    ich habe bei Dir die Herbstkräuterwanderung gemacht und es war wirklich super! Inspirierend und erstaunlich, was da auf der Donauinsel so alles wächst und natürlich habe ich mir nicht alles gemerkt, aber einige Tips konnte ich schon umsetzen (Weißdornschnaps und Hagebuttenmarmelade :-) Danke und bis ganz sicher wieder einmal!

  • #16

    beate (Donnerstag, 19 September 2013 16:46)

    Liebe Ines,
    egal ob man übers räuchern oder Seifen sieden mehr wissen möchte,
    in deinen Kursen ist man wunderbar aufgehoben und erfährt Hintergrundinfos genau so wie Tipps aus der Praxis!
    Werde dich guten Gewissens weiter empfehlen.

  • #15

    mitchis-kunstwerk (Freitag, 31 Mai 2013 14:04)

    Oh wie fein, die Holunder-Rhabarber-Apfelmarmelade werde ich ausprobieren, ein tolles Rezept!!!! Dankeschön für die Marmeladeninspiration liebste Freundin

    Mitchi

  • #14

    Angelika Lenz (Donnerstag, 30 Mai 2013 20:37)

    Hallo Ines, habe gerade Deine Seite gefunden! Die Rezepte klingen sehr verlockend, werde mich im Sommer mal ans Ausprobieren machen. Dankeschön! Grüße aus dem wilden Westen.

  • #13

    Monika (Montag, 20 Mai 2013 09:18)

    Liebe Ines, dein wundervoller Räucherkurs hat tiefen Eindruck beir mir hinterlassen. Mein "Kräuterlager" füllt sich bereits und das Stöfchen brennt morgens zum meditieren und nachmittags zum Tee und abends zum fernsehen und ab und zu auch zwischendurch ;-) herzlichen Dank für diese Bereicherung! Monika

  • #12

    mitchis-kunstwerk (Montag, 11 März 2013 14:44)

    Liebste Ines,
    ich bin immer noch ganz hin-und weg von Deiner tollen Badekugel und werde baldigst mal bei einem Deiner Badekosmetikkurse dabei sein!
    Herzlichsten Gruss und Kuss aus dem Wienerwald, Mitchi

  • #11

    Renate (Donnerstag, 07 März 2013 15:16)

    Liebe Ines!
    Der Schönheitselixier-Kurs war sehr interessant, die Produkte sind toll, ich hab mich bereits mit einer Espressokanne und einem Buch Heilpflanzen ausgerüstet, damit ich bald noch weitere Rezepte ausprobieren kann!

  • #10

    Claudia (Samstag, 15 Dezember 2012 10:07)

    Liebe Ines Scheiblhofer,
    mein Vater und ich haben bei unserer Weihnachtslesung letzten Donnerstag die Weihnachtsmischung (wie in den Unterlagen zum Räucherworkshop) zur Einstimmung mit einem Siebstövchen geräuchert. Ich habe dieser Mischung übrigens noch etwas getrocknete Vanilleschote hinzugefügt :-) Es ist ausgesprochen gut bei unseren Besuchern angekommen und es hat einige (vorwiegend Damen) gegeben, welche gleich mehr darüber erfahren wollten. Ein wirklich spannendes Thema! Ihnen wünsch ich alles Gute und eine gesegnete Weihnacht.

  • #9

    Martina (Samstag, 01 Dezember 2012 18:54)

    Liebe Ines!
    Ich liebe deine tollen und inspirierenden Kurse und deine liebevollen Kunstwerke. Ganz besonders freue ich mich über das Haselnuss-Kräuteramulett.
    Danke, für diese Bereicherung!
    Martina

  • #8

    Walpurga Fajalla Zellinger (Freitag, 16 November 2012 16:47)

    Oh, wie schade, dass ich zum Kräuter- und Kunstmarkt nicht in Wien bin. Als Kräuterhexe hätte mir das sicher gefallen.
    Herzlichen Gruß von einer Kräuterkollegin aus Dornbach!
    Walpurga

  • #7

    Auer Margarete (Dienstag, 13 November 2012 11:19)

    Liebe Ines!
    Ich freue mich jedesmals, wenn Dein Newsletter erscheint. Du hast immer so tolle Rezepte. Deine Kräuterkurse sind sehr empfehlenswert. Super, das es in Wien einen Kräuter- Kunstmarkt gibt.
    Danke und alles Liebe
    Margarete

  • #6

    kratky1@gmx.at (Dienstag, 16 Oktober 2012 22:24)

    Liebe Ines, freue mich schon auf den nächsten spannenden und tollen Abend mit dir. Lg Sabine
    Danke, dass du dich so toll für Mutter Natur ebenso natürlich ensetzt!

  • #5

    Syos (Sonntag, 29 Juli 2012 23:07)

    Oh, endlich jemand in Wien mit diesem Thema.
    Habe ich schon lage gesucht :-)

    Liebe Grüße
    Syos

  • #4

    Johannes (Sonntag, 15 Juli 2012 06:51)

    Bin auch durch Zufall auf diese Seite gekommen
    Echt toll gemacht und sehr gute Rezepte, leicht verständlich und einfach herzustellen.
    Freu mich schon aufs ausprobieren
    Lg JOhannes

  • #3

    Susanne (Samstag, 24 März 2012 07:14)

    Hallo,
    durch Zufall (suchte Veilchenhonig-Rezept) diese informative und graphisch angenehm gestaltete Seite besucht. Habe sie gleich mit Lesezeichen versehen.
    Zum Bärlauch würde ich noch hinzufügen, dass er eigentlich nicht zu verwechseln ist, wenn man auf den typischen Geruch der Blätter achtet.

    Viele Grüße aus Norddeutschland

  • #2

    Isabella (Dienstag, 06 März 2012 23:22)

    Fit und Schön in den Frühling war echt super.... bin jetzt Duft und Kräuter high :-D ... wird nicht das letzte Seminar sein ... Danke liebe Ines

  • #1

    Ulli (Samstag, 10 Dezember 2011)

    Liebe Freunde der Natur!
    Was ich an Ines so sehr schätze ist ihre Unkompliziertheit, ihr offenes Wesen und vor allem ihre vielen praktischen Tipps, die sie vermittlt. Ich wollte keine Bücher mehr lesen, ich suchte jemanden, der mir die "Essenz" der Natur vermitteln kann - und ich fand das alles bei Ines! Ihre Rezepte sind einfach nachzumachen und ihre Vorträge wohl durchdacht und spannend. Seit ich ihre Kurse besuche, latsche ich nicht mehr querfeldein, sondern gehe mit Bedacht und Vorsicht durch die Natur, damit ich ja nichts zertrete, was man eventuell verwenden kann. Seit ich meine Johanniskraut- und Ringelblumensalbe selbst mache, warten meine Freundinnen schon begierig darauf. Ich danke Dir, liebe Ines, Du hast mir eine neue Welt gezeigt! Herzlichst Ulli